Inhalt anspringen

Landgemeinde Titz

Im Versorgungsgebiet des Wasserwerkes der Landgemeinde Titz bestehen zurzeit keine Störungen und somit einhergehend keine Notwendigkeit das Wasser abzukochen.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Düren besteht im gesamten Kreis Düren keine Notwendigkeit, das Wasser abzukochen. Folglich kann auch für die Ortschaften Rödingen, Höllen und Bettenhoven, die im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Jülich liegen, Entwarnung gegeben werden.

Erläuterungen und Hinweise