Inhalt anspringen

Landgemeinde Titz

Schnelltest-Angebot für die Besucherinnen und Besucher der Ratssitzung am 6. Mai 2021

Am 6. Mai 2021 findet ab 18.00 Uhr in der Aula der PRIMUS-Schule die nächste Sitzung des Rats der Landgemeinde Titz statt. Leider hält die Corona-Pandemie die Gesellschaft weiterhin im Bann und das Infektionsgeschehen weist leider nach wie vor – auch in unserer Landgemeinde – eine sehr hohe Quote auf.

Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die Besucherinnen und Besucher an der Sitzung des Rates mit einem gewissen Gefühl an Sicherheit teilnehmen können, wird ein von Gemeindevertreter Tim Breuer vermitteltes Team der Apotheke Bacciocco aus Titz im Vorfeld zur Sitzung für die Zuschauerinnen und Zuschauer der Ratssitzung so genannte Schnelltests durchführen. Tim Breuer wurde im Rahmen der Amtshilfe der Bundeswehr aus Anlass der COVID-19-Pandemie geschult, um diese Tests durchzuführen und unterstützt die Apotheke regelmäßig bei der Durchführung der Schnelltests an Bürgerinnen und Bürgern. Neben den Ratsmitgliedern sowie den an der Sitzung teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung ist in der Aula Platz für ca. 20 Besucherinnen und Besucher. Die gebotenen Abstände von mind. 1,5 Metern sowie eine Zuwegung zu den Toiletten wurde bei der Berechnung der möglichen Besucherplätze berücksichtigt.

Sofern Sie der Sitzung des Rates als Besucherin oder Besucher beiwohnen möchten, wird um eine schriftliche Anmeldung per Mail an Lisa Weckauf, lisa.weckauftitzde, gebeten. Die Anmeldung ist aufgrund der Kapazitätsgrenze und der geplanten Schnelltestungen im Vorfeld zur Sitzung notwendig. Um Sie für die Schnelltestung zuvor registrieren zu können, werden folgende Daten bei der Anmeldung zur Sitzung benötigt: Vor- und Nachname, Alter, E-Mail, Telefonnummer und Adresse. Nach der Erfassung Ihrer Daten erhalten Sie eine Mail mit der Datenschutzerklärung und einem Fragebogen zum Test. Diese beiden Dokumente müssen Sie bitte vorab ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben zum Test mitbringen. Aufgrund des zeitlichen Aufwands, bitte ich Sie, bereits ab um 17.00 Uhr vor Ort (Aula der PRIMUS-Schule) zu sein.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass nach 20 Anmeldungen eine Registrierung von weiteren Besucherinnen und Besuchern leider nicht möglich ist. Die Gemeindeverwaltung wird sich an die genannten Kapazitätsgrenze halten, um die Abstands- und Hygienevorgeben sicherstellen zu können.

Wir hoffen, auf diesem Wege eine möglichst sichere Sitzung durchführen zu können!

Bleiben Sie gesund!

Erläuterungen und Hinweise