Inhalt anspringen

Landgemeinde Titz

Besuch des israelischen Botschafters

Eintrag des israelischen Botschafters ins Goldene Buch der Landgemeinde Titz

Jeremy Issacharoff, israelischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland, hat am 15. Juni 2021 die Landsynagoge Rödingen besucht. Er zeigte sich beeindruckt von der Einrichtung, in der in einzigartiger Weise das jüdische Leben im ländlichen Raum dokumentiert wird. Andererseits war auch Bürgermeister Jürgen Frantzen beeindruckt von seiner Persönlichkeit und davon, wie sehr er sich im Rahmen seines Besuchs allen gegenüber öffnete.

Der Besuch kam zustande über eine Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel, dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ebenfalls dabei war Patricia Peill, unsere Landtagsabgeordnete. Die Delegation der Landgemeinde wurde komplettiert durch Dieter Tambour (stellvertretender Bürgermeister), Wilhelm Hintzen (Ortsvorsteher von Rödingen, Höllen und Bettenhoven) und Annika Schmitz (Beigeordnete).

Im Anschluss an die eindrucksvolle Besichtigung und die bewegenden Gespräche haben sowohl der Botschafter als auch die beiden Abgeordneten das Goldene Buch unserer Landgemeinde signiert.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Titz